Sangspruchdichtung (Fragment)

Short form

Sangspruchdichtung (Fragment) / Marner; Konrad von Würzburg; Der Kanzler - Ostalemannischer Sprachraum , um 1300
4 Längsstreifen : nebeneinandergelegt 29,5 x 9/9,5 cm - Pergament
  • Basel, UB, UBH N I 6:50

LEADER 09574ntmaa2200757 c 4500
001 9972417011805504
005 20210630064727.0
007 cr#|||||||||||
008 141021s1300 sz 00| | ger d
019 |a Rekatalogisierungsgrad teil  |5 HAN 
019 |a Exemplarspezifische Aufnahme, gesperrt für Veränderungen und das Anhängen von Signaturen.  |5 HAN/11.11.2020/bmt 
035 |a (HAN)000316191DSV05 
035 |a (EXLNZ-41SLSP_NETWORK)991170468718805501 
040 |a CH-001880-7  |b ger  |e HAN-Katalogisierungsregeln 
046 |a s  |c 1300 
245 1 0 |a Sangspruchdichtung (Fragment)  |c Marner; Konrad von Würzburg; Der Kanzler 
246 3 |a Basler Rolle (Fragment) 
264 0 |a Ostalemannischer Sprachraum  |c um 1300 
300 |a 4 Längsstreifen  |c nebeneinandergelegt 29,5 x 9/9,5 cm 
336 |b txt  |2 rdacontent 
337 |b n  |2 rdamedia 
337 |b c  |2 rdamedia 
338 |b nc  |2 rdacarrier 
338 |b cr  |2 rdacarrier 
340 |a Pergament 
490 0 |a Abteilung N I 6  |v 50 
506 |a Es gelten die Benutzungsbestimmungen für den Sonderlesesaal. 
510 4 |a Schneider, Karin. - Gotische Schriften in deutscher Sprache. I. Vom späten 12. Jahrhundert bis um 1300, Text- und Tafelband. - Wiesbaden 1987, Textbd. S. 249 
510 4 |a Steinmann, Martin. - Das Basler Fragment einer Rolle mit mittelhochdeutscher Spruchdichtung. - In: Zeitschrift für deutsches Altertum und deutsche Literatur. - Wiesbaden : Franz Steiner. - Bd. 117 (1988), H. 4, S. 296-310 (mit Edition) 
510 |a Kössinger, Norbert. - Schriftrollen. Untersuchungen zu deutschsprachigen und mittelniederländischen Rotuli. - Wiesbaden, 2020, S. 73 und 308-325 (mit Edition), Abb. 39 und 40 
520 |a Ursprünglich als Fälze in F IV 12 überliefert. Das Fragment überliefert neun Strophen des Marners, drei Strophen Konrads von Würzburg und acht Strophen des Kanzlers. 
533 |n Sicherheitsfilm Basel UB: Mscr Film c 324  |d 2017 
541 |f Öffentliche Bibliothek der Universität Basel 
546 |a Deutsch (Ostalemannisch) 
561 |a Die vier Streifen, die nebeneinandergelegt ein Blatt bilden und als Fälze in einer Handschrift aus der Basler Kartause überliefert wurden, müssen Teil einer Rolle gewesen sein (vgl. die Proportionen des Fragmentes und seinen Erhaltungszustand). 
581 |a Rouse, Richard H. - Roll and codex, in: Paläographie 1981 / hrsg. v. Gabriel Silagi (Münchener Beiträge zur Mediävistik und Renaissance-Forschung, 32). - München, 1982, S. 107-123, hier S. 119 Anm. 28 (unter der Provenienz-Signatur F IV 12) 
581 |a Kornrumpf, Gisela. - Art. Der Kanzler. In: Die deutsche Literatur des Mittelalters, Verfasserlexikon, 2. Aufl., Bd. 4. - Berlin; New York, 1983, Sp. 986-992, hier Sp. 987 
581 |a Schanze, Frieder. - Meisterliche Liedkunst zwischen Heinrich von Mügeln und Hans Sachs, 2 Bde. - München ; Zürich : Artemis Verl., 1983-1984, hier Bd. II: Verzeichnisse (MTU 83), S. 144 
581 |a Repertorium der Sangsprüche und Meisterlieder des 12. bis 18. Jahrhunderts / hrsg. von Horst Brunner und Burghart Wachinger unter Mitarbeit von Eva Klesatschke ... [et al.]. - Bd. 1: Einleitung, Überlieferung [darin S. 59-318: Handschriftenverzeichnis, bearbeitet von Eva Klesatschke und Frieder Schanze]. - Tübingen : Max Niemeyer, 1994, S. 75 
581 |a Haustein, Jens. - Marner-Studien. - Tübingen : Max Niemeyer Verlag, 1995, S. 270 
581 |a Holznagel, Franz-Josef. - Wege in die Schriftlichkeit (Bibliotheca Germanica, 32). - Tübingen; Basel, 1995 
581 |a Baldzuhn, Michael. - Vom Sangspruch zum Meisterlied. - Tübingen, 2002, S. 88-90 
581 |a Der Marner : Lieder und Sangsprüche aus dem 13. Jahrhundert und ihr Weiterleben im Meistersang / hrsg., eingeleitet, erläutert und übersetzt von Eva Willms. - Berlin : De Gruyter & Co., 2008, S. 2 
581 |a Miedema, Nine. - "in Theothonico multorum bonorum dictaminum compilator" : Konrad von Würzburg als Verfasser geistlicher Sangspruchdichtung. - In: Sangspruchdichtung um 1300 : Akten der Tagung in Basel vom 7. bis 9. November 2013 / hrsg. von Gert Hübner ... [et al.]. - Hildesheim : Weidmann, 2015, S. 147-165, hier S. 148 
581 |a Thali, Johanna. - Raum und Medium. Fragestellungen und Bausteine zu einer Literaturgeschichte Basels. – In: Raum und Medium. Literatur und Kultur in Basel in Basel in Spätmittelalter und Früher Neuzeit, S. 13-86. – Basel, 2020 (Kulturtopographie des alemannischen Raums 9), hier S. 41 
583 0 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c Mai 2017  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |i Minimalaufnahme nach: Steinmann (1988), mit Ergänzungen 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c April 2018  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |i Normalaufnahme nach: Steinmann (1988), mit Ergänzungen  |k Studer 
583 1 |b Verzeichnung=Description=Inventaire  |c April 2018  |f HAN-Katalogisierungsregeln  |i revidiert  |k Flury/Studer 
583 1 |b Digitalisierung=Digitization=Numérisation  |c 2017  |i TIFF 
583 1 |a Erschliessungsniveau Normalniveau 
596 3 0 |g recto  |t Sangsprüche  |i [Z.1] >Mar[ner]<. [Z.2] Fiur wazer luft und erde | der vier elementen craft | nach gotes ler [ge][Z.3]scheffe[n] dz nu lept ... [Z.10] >Ma[rner]<. [Z.11] Ob allen vrowen ain vrowe | rainu můter unde magt | hoch geborne [Z.12] [got]es tohter und sin brut ... [Z.19] >Der von [...]<. [Z.20] Trost alder cristenhaite | Cristes můter rainu magt | sunder gallen tube ... [Z.28] >Der von Nifen<. [Z.29] Iesus du wunderere | du bist ainer du bist dri | der ie was und iemer můz an ende [Z.30] sin ... [Z.36] >Marner<. [Z.37] Man sünet wol mit worten | gotes und der welte haz ... [Z.45] >Marner<. [Z.46] Sunder besich die strazen | in der welde war sie ge | wannan du sist kumen [Z.47] und wie din leben si ... [Z.54] Ich merke dz du sunne | drier hande gabe hat | >Marner<. [Z.55] von des almehtigen gotes magenkraft ... [Z.62] >Marner<. [Z.63] Der gebende ist der werde | der nit enhat der ist unwert | also sprach ain kunec [Z.64] was David genant ... [Z.70] >Marner<. [Z.71] Got hat michel wunder | uf dem lande und in den se | des wir [Z.72] nit enwizen dz wirt uns wol kunt ...  |v Edition Steinmann (1988), S. 300-304 (nach dieser Handschrift), mit Identifikation der Sprüche S. 309 
596 3 0 |g verso  |t Sangsprüche  |i [Z.1] >W[...]cze[...]<. [Z.2] Got [...]en waz du [w]unders an [dir] selber hast geschicg[et] | [Z.3] wie gar din fron almaehtekait mit kreften ist verzwicget ... [Z.10] >Cůnrat von W[i]rczeburg<. [Z.11] Almehtec schöpher den ich ob den kunegen allen prise | du bist ain bruner iun [Z.12] gelinc und ain alter herre grise | der sich ze ainer spise ... [Z.18] >C. W[...]<. [Z.19] Vrowe aller vreude ich lobe an dir dz du den got gebaere | des tohter und [Z.20] des můter du mit gantzer kuschi were | so dz dir nit swere ... [Z.27] >Der Kanczeler<. [Z.28] Got schepher aller dingen | din werde lop kain zunge enmac | volle sprechen [Z.29] noch volle singen ... [Z.35] >Der Kantzeler<. [Z.36] Got schepher aller welte | Ihesus din aine bornez kint | bant sich zů grozem [Z.37] gelte ... [Z.42] >Kantz[...]<. [Z.43] Haileger gaist erhöre | mich armen ich wil biten dich ... [Z.50] >Der Kanzeler<. [Z.51] Owe daz mir gebristet | owe dz mich die maister hant | mit spruchen uber [Z.52] listet ... [Z.58] >Der Kantzeler<. [Z.59] Mich müiet harte sere | daz maneger hat ere ane gůt | und maneger [Z.60] gůt an ere ... [Z.66] Ain infelle und ain krone | die phlegent nu der cristenhait | mit ir gerichten [Z.67] schone ... [Z.73] >Der Kantzeler<. [Z.74] Fenix ain vogel ist genant | gar wunderlich ... [Z.81] >Der Kantzeler<. [Z.82] So wol dir hochgeloptez adel | swa man dich vindet unververt...  |v Edition Steinmann (1988), S. 304-309 (nach dieser Handschrift), mit Identifikation der Sprüche S. 309 
596 0 |c Die vier Streifen wurden 2017 auf der Recto-Seite unten links einzeln mit Bleistift foliiert: a-d. Nebeneinandergelegt ergibt sich ein Blatt mit einer Rectoseite (ar, br, cr, dr) und einer Versoseite (av, bv, cv, dv). 
596 1 |a Rote Auszeichnung der Initialen; rote Auszeichnung der Autornamen, welche grösstenteils im freien Teil der Zeile über jeder Strophe stehen.  |d Liniierung auf Recto- und Versoseite.  |e Kleine, zierliche Textualis; wahrscheinlich von einer Hand um 1300 geschrieben. 
655 7 |a Handschrift  |2 gnd-content 
690 |a Ehemalige Signatur: Standort: Basel UB, Handschriften. Signatur: F IV 12 (alt) Hinweis: Trägerhandschrift, für deren Einband die Fälze ursprünglich verwendet worden waren  |e F IV 12 (alt)  |2 han-A5 
700 0 |a Konrad  |c der Marner  |d ca. 13. Jh.  |0 (DE-588)118782010  |e Verfasser  |4 aut 
700 0 |a Gottfried  |c von Neifen  |0 (DE-588)1089917015  |e Verfasser  |4 aut 
700 0 |a Konrad  |c von Würzburg  |d 1230-1287  |0 (DE-588)118565133  |e Verfasser  |4 aut 
700 1 |a Kanzler, Der  |d ca. 13. Jh.  |0 (DE-588)118720767  |e Verfasser  |4 aut 
710 2 |a Kloster St. Margarethental  |0 (DE-588)4682346-3  |e Früherer Eigentümer  |4 fmo 
830 |a Abteilung N I 6  |v 50  |w (HAN)000203178DSV05 
856 4 1 |u https://e-codices.ch/de/list/one/ubb/N-I-0006-50  |z e-codices (Digitalisat) 
856 4 2 |u http://handschriftencensus.de/1156  |z Handschriftencensus 
900 |f HANcollect_this handschrift 
900 |a HANunikat 
910 |c Die Katalogdaten stehen unter der Lizenz CC-BY zur Weiternutzung zur Verfügung. 
852 4 |b A100  |c 102HSS  |j UBH N I 6:50 
949 |c 102HSS  |p 12  |j UBH N I 6:50  |b A100 

Basic information

Call number:
  • Basel, UB, UBH N I 6:50
Type of document:
Text manuscript
Digital reproduction:
Title:
Sangspruchdichtung (Fragment) / Marner; Konrad von Würzburg; Der Kanzler
Details of origin:
Ostalemannischer Sprachraum, um 1300
Time of origin:
1300
Physical description:
  • 4 Längsstreifen; nebeneinandergelegt 29,5 x 9/9,5 cm
Physical characteristics:
  • Pergament
Series:
Abteilung N I 6; 50

Search entries

Corporate body:
Place:
Alternative title:
Subject - form:

Hierarchy / Context

Loading...